arrow-left.png

DAS GEHIRN IST KEIN COMPUTER!

SCIENCE COMMUNICATION

Screenshot 2022-01-10 173950.png

ÜBER DAS PROJEKT

Seit “The Matrix” ist der Gedanke, wir könnten in einer Simulation leben, vielen Menschen geläufig geworden.
Mark Zuckerbergs “Metaverse” möchte unser Leben tatsächlich mehr oder weniger in ein Matrix-Szenario verwandeln. In der Philosophie wird seit Jahren das Gedankenexperiment vom “Gehirn-im-Tank” diskutiert: Könnte ich ein Gehirn in einem Tank sein, dem durch hochkomplexe Technologien die Welt nur vorgegaukelt wird?
 
All dem liegen zwei Fragen zugrunde: Bin ich mein Gehirn? und: funktioniert dieses Gehirn wie ein Computer?
Diesen Fragen wird sich gemeinsam mit Prof. Dr. Dr. Thomas Fuchs, Prof. Dr. Barbara Drossel und Haus-Theologen im Umkreis des Zentrum Glaube & Gesellschaft gestellt.

ESSAY